20 Jahre Frankreich-Austausch am Gymnasium Ohlstedt

Frankreich nicht nur aus dem Lehrbuch kennen, sondern Land und Leute tatsächlich erleben – das ist der beste Französischunterricht.

Gemäß dieser Erkenntnis pflegt das Gymnasium Ohlstedt seit nunmehr zwanzig Jahren seine enge Beziehung zum „Institut St. Dominique“, einer privaten Schule im Norden von Paris. Jahr für Jahr lernen knapp 20 junge Hamburger nicht nur die französische Hauptstadt, sondern auch den etwas anderen Unterricht an einer französischen Schule kennen. Die französischen Schüler hingegen genießen die Ungezwungenheit bei uns.

Austauschprogramme sind heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr, da sie einer aufwändigen Kontaktpflege bedürfen. Deshalb haben wir unser Jubiläum mit einem festlichen Empfang gefeiert. Neben dem Direktor der französischen Schule, der eigens hierzu anreiste, waren drei seiner Kollegen, die deutsche Schulleitung, Austauschschüler sowie die jeweils verantwortlichen Lehrer des Frankreich-, England-, Spanien und USA-Austauschs des Gymnasiums Ohlstedt und viele andere Gäste anwesend.

Reiseinfos

Ähnliche Reisen -

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen