Beraten und Informieren

Informationen über unsere Beobachtungsstufe (BEO) Beraten und Informieren

(Zur Erleichterung des Lesens beschränken wir uns auf die geschlechtsneutrale Form. Selbstverständlich sind jeweils Schülerinnen und Schüler bzw. Lehrerinnen und Lehrer gemeint.)

Organisation
Die Klassen 5 und 6 bilden eine Einheit. In dieser Zeit können die Schüler gemeinsam mit den Eltern und Lehrern herausfinden, ob das Gymnasium die richtige Schulform für sie ist.

Die Fünft- und Sechstklässler werden in diesen zwei Jahren und auch noch in der 7. Klasse von den Klassenlehrern betreut. Die Klassenlehrer treffen sich regelmäßig mit den Fachlehrern, um über die Entwicklung der Kinder zu berichten. Es wird in dieser Anfangsphase von Seiten der Lehrer viel Zeit und Arbeit darauf verwendet, alle Kinder in die neue Gemeinschaft zu integrieren und ihnen den Übergang von der Grundschule zum Gymnasium zu erleichtern. Eine umfassende Beratung der Eltern, Lernentwicklungsgespräche, der Einsatz unseres Beratungslehrers und ein enger Kontakt zu den Grundschulen unserer Schüler runden unser Angebot in der Beobachtungsstufe ab.

Informationsveranstaltungen
Zusätzlich zum Tag der offenen Tür am Samstag, dem 13. Januar 2018  von 11.00 – 14.00 Uhr, bieten wir eine weitere Informationsveranstaltung für die Eltern der neuen Fünftklässler an. Sie findet am Mittwoch, dem 15. November 2017, um 19.30 Uhr in der Pausenhalle unserer Schule statt. An diesem Abend stehen die Schulleitung, die Fachvertreter und die neuen Klassenlehrer für Gespräche zur Verfügung.

 

Anmeldung
Die Anmeldung der neuen Fünftklässler findet vom 5. Februar bis 9. Februar 2018, von 8.00 -15.00 Uhr (Donnerstag auch bis 18.00 Uhr) statt. Die dazu notwendigen Unterlagen erhält man mit dem Halbjahreszeugnis von der Grundschule. Bei der Anmeldung führen die Eltern ein kurzes Gespräch mit dem Schulleiter Herrn Löns oder mit der Abteilungsleiterin Frau Wachtel. Die Kinder können gerne mit zur Anmeldung kommen, müssen dies aber nicht. Möchten die Eltern vor oder während der Anmeldewoche intensiver beraten werden, so vereinbart man einen Termin bei unseren Schulsekretärinnen Frau Bodino oder Frau Groth unter 040/42893530.