Politik (PGW)

Politiker und Journalisten teilen sich das traurige Schicksal, dass sie oft heute schon über Dinge reden, die sie erst morgen ganz verstehen.

(Helmut Schmidt (1918 – 2015), dt. Politiker (SPD), 1974-82 Bundeskanzler)

Der Unterricht im Fach PGW (Politik, Gesellschaft, Wirtschaft) findet ab Klassenstufe 8 statt und soll zunächst Orientierungswissen für gesellschaftliche und politische Prozesse vermitteln. Dabei stehen beispielsweise politische Beteiligungsmöglichkeiten auf lokaler und regionaler Ebene im Fokus. Der Unterricht soll hier vor allem an die Lebens- und Erfahrungswelt der Schüler anknüpfen. Aktuelle Themen werden in diesem Zusammenhang in das Unterrichtsgeschehen eingebunden. Mit Hilfe von unterschiedlichen Methoden und Medien sollen die Schülerinnen und Schüler außerdem zur Teilnahme am politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben, basierend auf demokratischen Grundsätzen, befähigt werden. Gerade in unserer heutigen Gesellschaft ist dies von entscheidender Bedeutung (siehe http://bildungsserver.hamburg.de/politik-gesellschaft-wirtschaft/).

In den Jahrgängen 8 und 9 erfolgt der Unterricht im Klassenverbund. Im zehnten Jahrgang besteht dann die Möglichkeit, dass das Fach je nach Neigung der Schülerinnen und Schüler in Form von klassenübergreifenden Kursen auch in englischer Sprache unterrichtet wird.

Im Folgenden sollen weitere Schwerpunkte des Unterrichts im Fach PGW kurz skizziert und aufgezeigt werden (siehe auch http://www.hamburg.de/contentblob/2536386/data/pgw-gy8-sek-i.pdf):

  • Klasse 8: Die Schülerinnen und Schüler setzen sich u.a. mit politischen Entscheidungsprozessen auf Gemeindeebene auseinander, erkennen im Rahmen des Themenbereichs „Wirtschaft“ Einflussfaktoren auf das eigene Konsumverhalten und wenden grundlegende ökonomische Fachbegriffe an. In der Projektwoche am Ende von Jahrgangsstufe 8 findet das sogenannte „Schnupperbetriebspraktikum“ statt, durch das die Schüler erste Eindrücke von der Arbeitswelt gewinnen sollen. Im Anschluss an das Praktikum ist ein Bericht nach festgelegten Kriterien anzufertigen.
  • Klasse 9: Hier werden z.B. Merkmale unterschiedlicher Wirtschaftsordnungen oder Formen politischer Herrschaft und deren Legitimationsansätze genauer untersucht. Darüber hinaus findet das dreiwöchige Betriebspraktikum im Januar statt.
  • Klasse 10: Der Demografische Wandel und seine Auswirkungen auf den Sozialstaat sowie Internationale Politik und „Europa als wirtschaftlicher und politischer Raum“ bilden im zehnten Jahrgang die übergeordneten Themen.
  • Oberstufe: Als profilbegleitendes Fach oder im Zusammenhang mit dem Profil „International Studies“ wird das Fach auch in der Oberstufe unterrichtet und stellt hier einen festen Bestandteil dar. Die Inhalte orientieren sich dabei an den jeweiligen Vorgaben der Profile (zum Bildungsplan der Oberstufe siehe allgemein http://www.hamburg.de/contentblob/1475228/data/p-g-w-gyo.pdf).

   

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontaktinformation
Stephan Köller
Fachleitung Politik (PGW)
Social Media

Unser Kollegium

Stephan Köller
Europakoordinator, Fachleitung Politik, Lerncoach, Seniorbotschafter EP / Kunst, Geschichte, Politik

Stephan Köller

Susann Schmidt
Schulseelsorgerin / Lerncoach / FL Geschichte / Religion, Englisch, History

Susann Schmidt

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen