Physik

„ Die meisten Grundideen der Wissenschaft sind an sich einfach und lassen sich in der Regel in einer für jedermann verständlichen Sprache wiedergeben.“ (Albert Einstein)

Die Physik bietet wie kaum ein anderes Fach viele Möglichkeiten zum Entdecken, Forschen und Lernen. Den Schülern stellen sich viele Fragen aus Natur und Technik, die im Unterricht geklärt werden können – häufig können die Kinder sich die Erklärungen auch selbstständig erarbeiten. So leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Berufsvorbereitung, insbesondere auf technische Berufe.

Die Gestaltung des Unterrichts wird von jedem Lehrer individuell dem jeweiligen Thema und den Kompetenzen der Schüler angepasst. Mit Exkursionen, Beiträgen zu Projektwochen und Teilnahmen an Wettbewerben schaffen wir auch Angebote, die über den normalen Unterricht hinausgehen. Es gibt auch Angebote zu Aktivitäten, die über den Unterricht hinausweisen, wie Exkursionen, Beiträge zu Projektwochen und die Teilnahme an Wettbewerben. Für Interessierte gibt es bei entsprechender Nachfrage das Oberstufen-Profil „Aktuelle Technik“ mit Physik als profilgebendem Fach.

Selbstständiges Lernen
Wir legen großen Wert darauf, dass die Schülerinnen und Schüler im Physikunterricht selbst tätig werden. In vielfältigen Schülerexperimenten machen sie eigene praktische Erfahrungen. Sie bauen z.B. ein Fernrohr eigenhändig zusammen, oder messen den Strom in selbst gebauten Schaltungen. Dabei bekommen sie kleine Forschungsaufträge und lernen so den Umgang mit Materialien und unterschiedlichen Messgeräten, sowie genaues Dokumentieren. Gerade in diesen Unterrichtsphasen können wir uns intensiv um die einzelnen Schülerinnen und Schüler kümmern. Teilweise wird dabei auch fächerübergreifend gearbeitet, wenn beispielsweise Modellzimmer im Kunstunterricht eingerichtet und im Physikunterricht realistisch verkabelt werden. Die gesamte Hauselektrik wird dabei im Modell nachgebaut und somit alle Themen des Rahmenplans zur Elektrik1 praktisch umgesetzt.
Außerdem haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an Wettbewerben wie „Schüler experimentieren“ und „Jugend forscht“ teilzunehmen.

Ausstattung
Wir verfügen über zwei große Unterrichtsräume, in denen sehr verschiedene Unterrichtsformen möglich sind. Wir verzichten auf zentrale Energiesäulen und haben so die Möglichkeit, die Tische je nach Unterrichtsform in Gruppen- oder Stationstischen zusammenzustellen oder frontal auszurichten. Unsere Physikgerätesammlung ist bereits jetzt sehr gut ausgestattet und gepflegt. Wir nutzen zudem die Möglichkeit, sie kontinuierlich zu verbessern und zu modernisieren. So verfügen wir über mehrere Schülercomputer mit Messwert-Erfassung und Internetanschluss, viele neue Geräte für Schüler-Praktikumsversuche sowie Smartboards in beiden Physikräumen.

Natur und Technik
Viele Fragen aus Natur und Technik können in der Physik beantwortet werden: Wie kommt es z.B. zu einem Regenbogen, wie zu einer Luftspiegelung? Wie funktioniert ein Mikroskop? Wie kann man Strom erzeugen? Warum ist der Abendhimmel rot? Warum der Himmel blau? In höheren Klassen werden beispielsweise die Themen Radioaktivität und Strahlenschutz, Beschleunigung und Airbag oder Mikrowellen und Radar behandelt. Dabei bieten sich vielfältige Anknüpfungspunkte, die geeignet sind, Mädchen und Jungen zu interessieren.

Kontaktinformation
Tim Doliesen
Fachleitung Physik
Social Media

Unser Kollegium

Tim Doliesen
MINT-Koordinator, FL Physik, Mathe, Physik, Informatik, NaWiT, Medien & Technik

Tim Doliesen