Beitrag

,

Ein Preis für „Des amis“

„Ob wir wohl etwas gewonnen haben?“ – diese Frage beschäftigte den Französischkurs der sechsten Klassen am Gymnasium Ohlstedt, seit die Einladung zur Preisverleihung des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen auf Landesebene eingetroffen war. Schließlich hatten fünf Gruppen in mehrstündiger Arbeit ihr Bestes gegeben, um ihre französischsprachigen Beiträge einzureichen – und das nach nur wenigen Monaten Unterricht. So machten sich am 17. April je zwei Vertreter jedes Teams mit Bus und Bahn auf den Weg zum Gymnasium Ohmoor. Dort wurden zunächst die Teilnehmer feierlich in der Aula geehrt, bevor anschließend die drei Sieger jeder Sprache und Klassenstufe ihre Preise entgegennehmen durften. Die Spannung stieg, bis es hieß: „Den dritte Platz belegt das Gymnasium Ohlstedt mit dem Beitrag ‚Des amis‘!“ Für ihren hervorragenden filmischen Beitrag konnten sich Dominik, Jamie und Hans-Magnus (6c) über eine Urkunde, französische Lektüren und einen Geldbetrag freuen. Herzlichen Glückwunsch! „Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei“, erklärten die drei einstimmig. Wir drücken jetzt schon die Daumen!

Dr. M. Kolze

Dominik, Jamie und Hans-Magnus mit ihrer Siegerurkunde

 Die Vertreter unserer Gruppen nehmen ihre Teilnehmer-Urkunden entgegen

Die Preisträger werden geehrt

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen