Archiv vom Jan,2020

Sie sehen das Archiv sortiert nach Datum.

Informationen zur Anmeldung der neuen Fünftklässler

Liebe Eltern der Viertklässler,

wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Ihr Kind bei uns anmelden möchten. Dazu gebe ich Ihnen noch einige Informationen:

Die Anmeldung der neuen Fünftklässler findet nach Terminvereinbarung statt und zwar vom

3. Februar bis 7. Februar 2020:

  • Montag von 8.00 – 15.00 Uhr
  • Dienstag von 8.00 – 17.00 Uhr
  • Mittwoch von 8.00 – 17.00 Uhr
  • Donnerstag von 8.00 – 18.00 Uhr
  • Freitag von 8.00 – 14.00 Uhr

Grundsätzlich ist die Anmeldung auch ohne Termin möglich, es kann dann unter Umständen zu Wartezeiten kommen.

Die dazu notwendigen Unterlagen erhalten Sie mit dem Halbjahreszeugnis von der Grundschule. Bei der Anmeldung führen Sie ein kurzes Gespräch mit dem Schulleiter Herrn Löns oder mit der Abteilungsleiterin für die Beobachtungsstufe Frau Duderstadt. Die Kinder können gerne mit zur Anmeldung kommen, müssen dies aber nicht.

Herzliche Grüße

Jenny Duderstadt

Abteilungsleitung 5 – 7

Mehr
, ,

Vision Europacafé… Ihr seid gefragt!

Am Tag der offenen Tür haben wir über den aktuellen Planungsstand des Europacafés informiert. Die Behörde für Schule und Berufsbildung hat bereits eine Teilfinanzierung zugesichert, eine aktuelle Planungsskizze des Architekturbüros liegt vor und einen ersten Vorschlag für ein Konzept haben wir der Schulleitung vorgelegt.

Das Europa Café wird ein Ort von Schülern für Schüler. Alle arbeiten daran, dass das Europacafé zum kommenden Schuljahr eröffnen kann. Wir drücken die Daumen !

Und jetzt seid ihr gefragt: Wie sollte es gestaltet und eingerichtet sein? Was soll angeboten werden? Teilt uns eure kreativen Ideen und Vorschläge mit.

Euer Botschafterteam. 

Mehr
,

Einbürgerungsfeier mit dem Profilchor Klasse 6

Am Mittwoch, den 22.01.2020 hatten wir die Chance mit dem Profilchor der 6. Klassen, derzeit ein reiner Mädchenchor, unter der Leitung von „The Young ClassX“ eine Einbürgerungsfeier im Rathaus musikalisch mitzugestalten. Bei diesen Feiern, die mehrmals jährlich stattfinden, werden alle Hamburgerinnen und Hamburger eingeladen, die eingebürgert werden und an der Feier teilnehmen möchten. Im Festsaal des Hamburger Rathauses werden sie vom Ersten Bürgermeister Hamburgs sowie Vertreterinnen und Vertretern des Senats und der Bürgerschaft empfangen.
Einigen Eingebürgerten wird feierlich die Einbürgerungsurkunde überreicht. Musikalisch begleitet wird alles immer durch eine Band und den Kinderchor. Der Profilchor trat dabei gemeinsam mit dem Unterstufenchor der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg auf, was nach anfänglichem Beschnuppern für beide Seiten eine schöne und neue Erfahrung war. Nachdem die größte Nervosität verflogen war, konnten alle die Auftritte in der prächtigen Atmosphäre genießen und verließen anschließend begeistert und stolz das Rathaus.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Auftritt im Rathaus!

Mehr
, ,

Konzept zur Einführung des Europacafés

„Plan ist es, ein Café zu errichten, welches von Schülern als auch Lehrern genutzt wird. In diesem Café wird es ausschließlich Fairtrade-Produkte geben.

Beiträge der Jugendbotschafter könnten ausgelegt werden, in Form von Infozetteln, Beiträgen oder Quizen. Außerdem soll es ein Board geben, auf dem die aktuellen Zeitungen liegen.

Das Europa Cafe soll von Schülern für Schüler sein und ermöglicht so eine Auseinandersetzung im wirtschaftlichen Bereich. Schüler können hier Wirtschaft am eigenen Leib erleben.

Eventuell könnte man ein Wahlpflicht-Fach einführen, das unter dem Namen ‘’Business studies’’ den Schülern beibringt, wie man ein Unternehmen führt als auch wirtschaftliche Konzepte zu verstehen. Die Schülerfirma soll Europa Cafe´ genannt werden. Ziel ist es mehr Politik und Wirtschaft und vor allem Europa im Schulalltag zu integrieren. Die Zielgruppe besteht aus Schülern aller Altersklassen. Hauptsächlich wollen wir uns auf Getränke spezialisieren, aber auch kleine Snacks anbieten.

Wir wollen einen Raum schaffen, indem die Schüler sich wohl fühlen und auch gerne ihre Freistunden verbringen. Wir glauben, dass man von unserem Konzept des Europacafés in vielerlei Hinsicht profitieren könnte. Es ermöglicht eine Auseinandersetzung mit Wirtschaft, Politik und Europa.“

(Charlotte Braig, Jette Fock , Valentina Schmidt-Grimminger und Alba Weber, Juniorbotschafterinnen der GO)

Mehr
,

Das GO wählt…

…die hamburgische Bürgerschaft. Alle SuS des GO ab Jg. 8 sind aufgerufen bei der Juniorwahl zur Hamburgischen Bürgerschaft ihre Stimme abzugeben. Die Fridays-For-Future-Bewegung hinterlässt ihre Spuren in der Politik: Auf europäischer Ebene setzt die neue EU-Kommission mit dem GREEN DEAL die Segel und auch auf lokaler Ebene in Hamburg wird nicht weniger als ein politischer Erdrutsch prognostiziert. Der aktuellsten Umfrage von infratest dimap zufolge werden sich SPD und Grüne mit je 29% ein Kopf an Kopf Rennen um den Wahlsieg liefern….

Für wen stimmt ihr? Welche Partei vertritt eure Interessen? Wie immer könnt ihr den Wahl-O-Mat nutzen, um euch über die Ziele und Programme der Parteien zu informieren und euch eine Meinung zu bilden.

Besonders gefragt sind alle Erstwähler in unserer Schülerschaft ! Ihr entscheidet! Denn für die Wahl zur Bürgerschaft liegt das Mindestalter bei 16 Jahren.

Unser Wahlraum für die Juniorwahl öffnet in der Woche vom 17.-21. Februar.

Botschafterschule des Europäischen Parlaments
Botschafterschule des Europäischen Parlaments

Die Wahlergebnisse vom GO und von der Juniorwahl, an der diesmal knapp 100 Schulen teilnehmen, veröffentlichen wir nach der Bürgerschaftswahl vom 23.02.

Euer Botschafterteam

Mehr
,

Schach als AG und als Fach

2017 bekam die Schule vom Deutschen Schachbund die Auszeichnung

„Deutsche Schachschule“

verliehen (als erstes Gymnasium in Deutschland).

Aufgrund der wachsenden Nachfrage nach Schachunterricht bieten wir mittlerweile zwei Arbeitsgemeinschaften für Schüler der Klassen 5-7 an (z.Z. dienstags und donnerstags, 14-15 Uhr im Schachraum S 22).

Auch die Schüler der Arbeitsgemeinschaften dürfen auf Wunsch selbstverständlich an Schachturnieren teilnehmen.

In der Mittelstufe unterrichten wir im Rahmen des Wahlpflichtfaches (Klasse 8-10) Schach als normales Unterrichtsfach. Die Schüler haben zum Anfang des zweiten Halbjahres der siebten Klasse die Möglichkeit, Schach als eines ihrer Wahlpflichtfächer zu wählen.

Die Schüler nehmen auch an allen Turnieren teil.

Informationen zum Schachunterricht am Gymnasium Ohlstedt finden Sie auf der Site:

Dort werden zum Download angeboten:

 (für einen wünschenswerten und angestrebten Grundkurs Schach in der Oberstufe)

 (Evaluationsbericht der Ohlstedt Studie der Universität Göttingen)

Wenn Sie noch Fragen zur Ag oder zum Unterricht haben:

Franz Reisgis freisgis@gmx.de

Daniel Schmidt daniel.schmidt@gyohl.hamburg.de

Franz Reisgis

Mehr
, ,

iStudies FILM proudly presents ‚GLOBAL NEWS 2050‘

Image by Gerd Altmann from Pixabay/

Unter der Überschrift ‚HOW DOES THE INTERNATIONAL SYSTEM WORK?‘ beschäftigten sich die iStudies-Profile S3 mit Grundfragen der Internationalen Beziehungen und setzten ihre Erkenntnisse künstlerisch in Form fiktiver TV NEWS SHOWS aus dem Jahr 2050 um. Hier zeigen wir stellvertretend einige besonders gelungene Beispiele…

Mehr

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen