Beobachtungsstufe

Informationen zur Anmeldung der neuen Fünftklässler

Liebe Eltern der Viertklässler,

wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Ihr Kind bei uns anmelden möchten. Dazu gebe ich Ihnen noch einige Informationen:

Die Anmeldung der neuen Fünftklässler findet nach Terminvereinbarung statt und zwar vom

3. Februar bis 7. Februar 2020:

  • Montag von 8.00 – 15.00 Uhr
  • Dienstag von 8.00 – 17.00 Uhr
  • Mittwoch von 8.00 – 17.00 Uhr
  • Donnerstag von 8.00 – 18.00 Uhr
  • Freitag von 8.00 – 14.00 Uhr

Grundsätzlich ist die Anmeldung auch ohne Termin möglich, es kann dann unter Umständen zu Wartezeiten kommen.

Die dazu notwendigen Unterlagen erhalten Sie mit dem Halbjahreszeugnis von der Grundschule. Bei der Anmeldung führen Sie ein kurzes Gespräch mit dem Schulleiter Herrn Löns oder mit der Abteilungsleiterin für die Beobachtungsstufe Frau Duderstadt. Die Kinder können gerne mit zur Anmeldung kommen, müssen dies aber nicht.

Herzliche Grüße

Jenny Duderstadt

Abteilungsleitung 5 – 7

Mehr

Ab sofort Termine für Anmeldung!

Ab sofort können mit dem Schulbüro Termine für die Anmeldung der neuen 5. Klassen vereinbart werden:

+49 40 42893530
[email protected]

Termine in der Anmeldewoche vom 3. Februar bis 7. Februar 2020:

  • Montag von 8.00 – 15.00 Uhr
  • Dienstag von 8.00 – 17.00 Uhr
  • Mittwoch von 8.00 – 17.00 Uhr
  • Donnerstag von 8.00 – 18.00 Uhr
  • Freitag von 8.00 – 14.00 Uhr

Grundsätzlich ist die Anmeldung auch ohne Termin möglich, es kann dann unter Umständen zu Wartezeiten kommen.

Mehr
,

Impressionen vom OHLSTEDT POKAL 2019

In einem spannenden Turnier zwischen 14 teilnehmenden Mannschaften holte bei den Jungen die 4b von der Schule am Walde mit 7:5 Toren und 11 Punkten den Sieg, dicht gefolgt von der starken 4a aus Lemsahl Mellingstedt (10 Punkte) und der 5a vom GO (ebenfalls 10 Punkte).
Bei den Mädchen sorgte eine überragende 5b mit 11:1 Toren und 16 Punkten dafür, dass der Siegerpokal dieses Jahr am GO verbleibt. Auf Rang zwei die 5c (GO) mit 8:1 Toren (11 Punkte) und auf dem dritten Platz die 4b von der Schule am Walde mit ebenfalls 11 Punkten und 5:1 Toren.

Mehr
,

Fast 100 Tage im Amt!

Seit Beginn dieses Schuljahres haben wir an unserer Schule eine neue Beobachtungsstufenleitung. Wir haben Frau Duderstadt, der Nachfolgerin von Frau Wachtel, ein paar Fragen zu ihrem neuen Job gestellt.

Bevor sie an unsere Schule kam, unterrichtete Frau Duderstadt in Bremen u.a. an einer bilingualen Privatschule in leitender Funktion. Für das Gymnasium Ohlstedt entschied sie sich, nach ihrem Umzug nach Hamburg, da sie die Schule und insbesondere das Schulprofil, sehr ansprachen.

Aufgrund ihrer Freude an der Zusammenarbeit mit jüngeren Kindern und ihrem Interesse am Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule, entschied sie sich für den Posten der Unterstufenleiterin. In der anderen Hälfte ihrer Arbeitszeit unterrichtet sie die Fächer Deutsch, Sport und Sport XL (Stufe 5-7) und ist zudem Klassenlehrerin der Klasse 5b.

Nun ist sie an unserer Schule aktiv und hat bereits einige Ziele vor Augen: Während sie die bestehenden Leistungsanforderungen an die Schüler und Schülerinnen, sowie bestehende Regelungen (beispielsweise die Handynutzung) und die frühe Fremdspracheneinführung sehr befürwortet, gibt es auch ein paar Dinge, die sie gerne in Zukunft verändern möchte. Dabei ist das erste Ziel, auch Unterstufenschüler für die Mitarbeit im Schulsprecher-Team zu motivieren, damit hier alle Stufen gut vertreten sind. Wir sind gespannt auf weitere Ideen und Veränderungen und wünschen Frau Duderstadt alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

Mehr
,

Ordentlich was los am Tag der offenen Tür

Das Wetter am 12. Januar war wenig einladend, die Schule dafür umso mehr. Fröhliche Viertklässler und ihre Familien sowie viele andere Interessierte nutzten den Tag der offenen Tür, um unsere Schule näher kennenzulernen. Auf der Rallye durch die Schule fanden die Viertklässler dabei heraus, wie hoch der Eiffelturm ist oder auf welchen Namen das Schulskelett hört. Chor, Bands und Theatergruppen gaben Kostproben ihres Könnens, die Kunst zeigte Beispiele der Kreativität unserer Schülerinnen und Schüler. So konnte man neben Gemaltem und Gezeichnetem auch Häuser im Elbenstil bewundern.

In der Sporthalle gab es zahlreiche Angebote zum Mitmachen und damit für die Viertklässler schon einmal einen Vorgeschmack auf die aktive Pause. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. In der Pausenhalle bot unser Schulkoch Herzhaftes an, und in den Räumen der einzelnen Sprachen konnte man stilecht Crêpes oder Sangría (para niños) genießen. In anderen Räumen luden Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler zum Mitmachen ein, und so konnte man mit einer selbstgebauten Taschenlampe oder selbstgemachter Seife nach Hause gehen. Zwei Viertklässler hatten besonderes Glück. Sie haben beim Abschlussquiz in der Pausenhalle mit John Ment einen Besuch hinter der Bühne beim Finale des Oster-Mega-Hit-Marathons, den TOP 830, gewonnen. Wir wünschen ihnen viel Spaß und freuen uns auf viele neue Fünftklässler im kommenden Schuljahr!

Mehr

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen