GO-NG!

,

FRIDAYS FOR FUTURE

weltweit werden Schüler aktiv

Als die damals 15-Jährige Greta Thunberg aus Schweden am 20.08.2018 das erste mal die Schule schwänzte, um gegen den Klimawandeln zu demonstrieren, ahnte sie noch nicht welche Ausmaße ihre Aktion nehmen würde. Denn mittlerweile finden allein in Deutschland jeden Freitag 222 Demonstrationen statt. Diese schnelle Verbreitung haben wir unter anderem Jakob Blasel zu verdanken, denn als er von der Aktion hörte, verschickte er an all seine Kontakte eine Nachricht welche mit „Bitte teilen !!“ begann. Dies war der Aufruf zur ersten Demonstration in Deutschland. Schon ein paar Tage später gingen knapp 10.000 Schülerinnen und Schüler unter dem Motto : „Warum für die Zukunft lernen, wenn es keine Zukunft gibt?“ auf die Straße, um zu demonstrieren.

Am 15.03.2019 fand eine weltweite Demonstration für den Klimaschutz statt, an der Millionen von Menschen in über 40 Länder teilgenommen haben, allein 65.000 davon in Deutschland. Sie bastelten Masken und Schilder mit Sprüchen wie : „Die Dinos dachten auch sie hätten noch Zeit.“, „Wir sind viele, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!“ und „ There is no planet B!“. Greta Thunberg ruft immer wieder neu zu Demonstrationen auf, denn sie will, dass wir in Panik geraten und die selbe Angst spüren, die sie jeden Tag spürt (übersetztes Zitat!).

Falls ihr nun auch motiviert seid an einer Demonstration teilzunehmen, könnt ihr die aktuellen Termine für eure Region auf der offiziellen Homepage von Fridays for Future finden:

https://fridaysforfuture.de/streiktermine/

Allerdings müssen wir darauf hinweisen, dass eine Demonstrationsteilnahme während der Schulzeit als unentschuldigtes Fehlen gilt.

GO-NG – Redaktion

Mehr

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen