Fremdsprachen

¡Leo, leo! – ¿Qué lees?

¡ANÍMATE A LA LECTURA!

Leo, leo 2022– der Vorlesewettbewerb für Spanisch-Lernende! Auch wir vom Gymnasium Ohlstedt sind dieses Jahr dabei! Alle Hamburger Gymnasien und Stadtteilschulen dürfen eine Schülerin oder einen Schüler schicken, der oder die die Schule repräsentiert.

In den drei Spanischkursen des 7. Jahrgangs wurden innerhalb der Kurse Lesewettbewerbe durchgeführt. Alle Schülerinnen und Schüler im Kurs konnten mithilfe der Kriterien, die auch beim finalen Wettbewerb im April berücksichtigt werden, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bewerten. Beim Lesen sind die Aussprache, die Intonation und der Textvortrag sehr wichtig. Gerade die spanische Sprache ist so lebendig und das muss beim Lesen zum Ausdruck gebracht werden! Viele Schülerinnen und Schüler haben tolle Leistungen gezeigt, aber letztendlich wurden zwei Gewinner und eine Gewinnerin bestimmt.

In der zweiten Runde traten die Gewinner und die Gewinnerin der drei Kurse gegeneinander an. Sie bekamen einen neuen Text zur Vorbereitung. Die Jury bestand in der zweiten Runde aus den Spanischlehrkräften und Schülerinnen und Schülern des 7. Jahrgangs. Alle zeigte eine starke Leistung mit vollem Einsatz: Es wurde nicht an Betonung und Emotionen gespart! Es muss an dieser Stelle auch betont werden, dass der jetzige 7. Jahrgang Spanisch komplett unter den Bedingungen der Pandemie gelernt hat und die Aussprache aufgrund der Masken immer wieder eine Herausforderung darstellt. Die Drei im Finale haben gezeigt, dass es trotz der Masken möglich ist, eine tolle Aussprache zu entwickeln! Ein großes Lob an alle Beteiligten!

Nach der Auswertung der Bewertungsbögen stand fest: Lasse vertritt das Gymnasium Ohlstedt beim Vorlesewettbewerb für Spanisch-Lernende auf dem Niveau A1! Wir drücken die Daumen für die finale Runde im April!

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und die Gewinnerin der 7. Klassen: Lasse, Mia & Vincent! Für alle drei gab es Schokolade und spanische Lektüren. So kann die Motivation zum Lesen hoffentlich beibehalten werden ;). Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an den Schulverein, der den Wettbewerb und die Beschaffung der Preise unterstützt hat!

Mehr
,

BONNES VACANCES!

„Wir sind dabei!“ -das stand für Leo, Luca, Simon, Janik und Morten (damals 7b) fest, als der Bundeswettbewerb Fremdsprachen zur Teilnahme einlud. Eine Idee war schnell gefunden: Ferien in Frankreich. Und schon ging es nach ein paar Probedurchläufen in den Greenscreen-Raum der Schule. Mit tatkräftiger Unterstützung von Herrn Callesen waren die Aufnahmen zu „Bonnes vacances!“ bald im Kasten. Das Ergebnis überzeugte die Jury und so konnten sich die fünf Jungs in der hamburgweiten Ausscheidung über einen hervorragenden dritten Platz in der Kategorie Französisch und einen Geldpreis freuen. Herzlichen Glückwunsch!

von 1

Mehr
,

Ein Preis für „Des amis“

„Ob wir wohl etwas gewonnen haben?“ – diese Frage beschäftigte den Französischkurs der sechsten Klassen am Gymnasium Ohlstedt, seit die Einladung zur Preisverleihung des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen auf Landesebene eingetroffen war. Schließlich hatten fünf Gruppen in mehrstündiger Arbeit ihr Bestes gegeben, um ihre französischsprachigen Beiträge einzureichen – und das nach nur wenigen Monaten Unterricht. So machten sich am 17. April je zwei Vertreter jedes Teams mit Bus und Bahn auf den Weg zum Gymnasium Ohmoor. Dort wurden zunächst die Teilnehmer feierlich in der Aula geehrt, bevor anschließend die drei Sieger jeder Sprache und Klassenstufe ihre Preise entgegennehmen durften. Die Spannung stieg, bis es hieß: „Den dritte Platz belegt das Gymnasium Ohlstedt mit dem Beitrag ‚Des amis‘!“ Für ihren hervorragenden filmischen Beitrag konnten sich Dominik, Jamie und Hans-Magnus (6c) über eine Urkunde, französische Lektüren und einen Geldbetrag freuen. Herzlichen Glückwunsch! „Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei“, erklärten die drei einstimmig. Wir drücken jetzt schon die Daumen!

Dr. M. Kolze

Dominik, Jamie und Hans-Magnus mit ihrer Siegerurkunde

 Die Vertreter unserer Gruppen nehmen ihre Teilnehmer-Urkunden entgegen

Die Preisträger werden geehrt

Mehr

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen