Ute Stork

,

50-jähriges Schuljubiläum – Wir feiern am 3. September 2022, 14-21 Uhr!

(Im Bild: unsere 5. und 6. Klassen)
Liebe Schulgemeinschaft, liebe Ehemalige,
hier ist sie, die Einladung zum 50-jährigen Schuljubiläum. Wir feiern am Sonnabend, dem 3. September 2022 von 14 bis 21 Uhr. Das erwartet Sie und Euch:

  • Wiedersehen mit alten Bekannten aus der Schulzeit
  • Kaffee & Kuchen, Grillwürstchen, Burger, Antipasti, Kaltgetränke
  • Fotoausstellung damals bis heute
  • Möglichkeit zu einem Stufenfoto für die ehemaligen Abiturjahrgänge
  • Rundgang durch die Schule
  • Einblick in die Schulaktivitäten heute
  • Vorstellung des Alumnivereins
  • diverse Stände der aktuellen Klassen
  • und vor allem viel Gelegenheit zum Klönen

IN DIESEM FLYER gibt es eine detaillierte Übersicht…

Wir bitten insbesondere die Ehemaligen um Anmeldung unter diesem Link und freuen uns auf ein Wiedersehen am 3. September 2022.

Update (November 2021):
Es ist so weit: Die Festschrift ist da. Auf 240 Seiten finden sich Artikel, Berichte und jede Menge Bilder zur Schule heute und in den vergangenen 50 Jahren, Beiträge zu Aktuellem, dazu, wie alles begann und was sich seit 1971 an der Schule ereignet hat. Vielen Dank an dieser Stelle an alle von Euch, die dazu beigetragen haben!

Die Festschrift ist ein gebundenes Hardcover mit Leineneinband und kostet EUR 15,–. Die Ausgabe/der Versand der bestellten Exemplare erfolgt Anfang November. Für die, die noch ein Exemplar erwerben möchten, ist eine Bestellung unter diesem Link weiterhin möglich. Die Bezahlung erfolgt per Überweisung auf das im Bestellformular angegebene Konto des Schulvereins. Die Festschrift kann in der Schule abgeholt oder gegen Übernahme der Versandkosten auch zugeschickt werden.

50-jähriges Schuljubiläum – Wir feiern!

Vor 50 Jahren startete der Schulbetrieb des Gymnasiums Ohlstedt. Grund zum Feiern!

Angesichts der derzeitigen Situation haben wir uns entschieden, die Jubiläumsfeier mit großem Ehemaligentreffen auf 2022 (geplanter Termin: Sa, 03.09.2022) zu verschieben. Trotzdem soll es in diesem Jahr schon losgehen. Die Festschrift zum 50-Jährigen wird noch in diesem Jahr erscheinen. Damit das klappt, brauchen wir Eure Mithilfe, nämlich Material aus Eurer Schulzeit, Beiträge für die Festschrift und tatkräftige Unterstützung bei der Erstellung.

Hier findet Ihr die Einladung zur Feier im nächsten Jahr mit näheren Informationen.

Bitte meldet Euch, wenn Ihr beitragen oder auf die Liste der Interessenten für die Feierlichkeiten aufgenommen werden wollt. Hier geht’s zum Kontaktformular.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Mehr
, ,

Unsere Schulkleidung

Funktional, bequem und noch dazu gut aussehend – das ist unsere Schulkleidung 🙂

Neue Sammelbestellung bis zum 3. Juli 2022 und Sonderedition zum Schuljubiläum

Das aktuelle Bestellformular findet Ihr hier.

Im Herbst 2021 haben wir unsere Kollektion um zwei Teile erweitert, so dass wir jetzt folgende Kleidungsstücke anbieten können:

  • Hoodies
  • Sweatshirtjacken
  • Sport-T-Shirts
  • Poloshirts
  • Trainingshosen
  • Sportbeutel

Wer sich jetzt noch nicht entscheiden mag, der kann ganzjährig Kleidungsstücke über den Online-Shop der Firma Alstermond bestellen.

Unser Jubiläumsshirt
Anlässlich der Feier zu unserem Schuljubiläum bieten wir in diesem Sommer einmalig das Poloshirt mit einem Jubiläumsaufdruck an (und würden uns sehr freuen, einen möglichst großen Teil der Schulgemeinschaft bei unserem Jubiläumsfest am 3. September 2022 in diesem Shirt begrüßen zu können 🙂 ).

Ein kleiner aber feiner Unterschied – rechts das Poloshirt in der Jubiläumsedition

Unsere Hoodies

Die Hoodies gibt es in vier Farben: Dunkelblau, Türkis, Sorbet und Weiß. Sie bestehen aus einem Baumwoll/Polyester-Gemisch (80/20) und haben auf der Innenseite angerautes Fleece. Vorne haben sie eine Känguru-Tasche. Angaben zu den erhältlichen Größen findet Ihr hier.

Alle Hoodies haben einen kleinen Logoaufdruck vorne und einen großen Aufdruck auf dem Rücken. Ein Hoodie kostet 35 Euro.

Unsere Sweatshirtjacken

Die Jacken sind in Dunkelblau erhältlich. Sie bestehen ebenfalls aus einem Baumwoll-/ Polyester-Gemisch (80/20) mit angerauter Innenseite. Die Jacken haben eine Kapuze und Eingriffstaschen vorne. Angaben zu den erhältlichen Größen findet Ihr hier.

Wie die Hoodies haben sie einen kleinen Logoaufdruck vorne und einen großen Aufdruck auf dem Rücken. Der Preis für eine Jacke beträgt 40 Euro.

Die Sport T-Shirts sind ebenfalls dunkelblau und aus einem atmungsaktiven Polyesterstoff gefertigt. Angaben zu den erhältlichen Größen findet Ihr hier.

Die T-Shirts haben vorne den Aufdruck „READY STEADY GO“ und hinten einen großen Logoaufdruck.

Ein T-Shirt kostet 20 Euro.

Unsere Trainingshosen

Die Trainingshosen gibt es in dunkelblau und hellgrau. Sie bestehen wie Hoodies und Jacken aus einem Baumwoll/Polyester-Gemisch (80/20) mit angerauter Innenseite. Die Hosen sind großzügig geschnitten und daher super bequem.

Angaben zu den erhältlichen Größen findet Ihr hier.

Die Hosen haben einen kleinen Logoaufdruck auf dem Oberschenkel und kosten 25 Euro.

Unsere Poloshirts

Die Poloshirts können in den Farben Dunkelblau und Weiß bestellt werden. Sie bestehen aus 100% Baumwolle.

Angaben zu den erhältlichen Größen findet Ihr hier.

Ein Poloshirt kostet 20 Euro.

Seit Herbst 2021 möglich – individueller Namensdruck auf allen Kleidungsstücken


Für einen Aufpreis von 5 Euro können alle Kleidungsstücke mit einem individuellen Namensaufdruck versehen werden.

Bei Hoodies und Jacken wird der Name groß auf den Ärmel gedruckt, bei der Hose auf den Oberschenkel. Die T-Shirts und Poloshirts erhalten einen kleineren Namensdruck ebenfalls auf dem Ärmel.

Unsere Sportbeutel

Und als praktisches Accessoire für den Schulalltag gibt es dann noch unseren Sportbeutel in Dunkelblau für den Preis von 15 Euro.

Bei Fragen rund um das Thema Schulkleidung könnt Ihr uns gerne über die E-Mailadresse ilka.rau@gymnasium-ohlstedt.de kontaktieren.

Mehr

Jugend debattiert – Der Wettbewerb, bei dem alle gewinnen

„Jugend debattiert ist ein Wettbewerb, bei dem alle gewinnen.“ Treffender als auf der Homepage des Wettbewerbs kann man es kaum zusammenfassen. Dieser zweifellos anspruchsvolle und zugleich sehr schöne Wettbewerb fand am vergangenen Donnerstag wieder an unserer Schule statt. In insgesamt vier Räumen traten parallel Pro1/Pro2 und Contra1/Contra2 gegeneinander im Wettstreit um Argumente an. Zuerst die Älteren der Jahrgangsstufe 2 (10.-12. Klasse), im Anschluss die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1 (8./9. Klasse). Die jüngeren Debattanten dürfen im Vorwege Wünsche äußern, ob sie bei einem Thema lieber die Pro- oder die Contra-Position einnehmen möchten. Diese Wünsche berücksichtigt Frau Hübener nach Möglichkeit. Doch unabhängig davon, auf welcher Seite man steht, sollte man sich im Vorwege in jedem Fall mit den Argumenten beider Positionen gut vertraut machen. Sachkenntnis ist neben Ausdrucksvermögen, Gesprächsfähigkeit und Überzeugungskraft eines der vier Bewertungskriterien. Und da ist es sehr hilfreich, wenn ich mir meine Gegenargumente zu den möglichen Argumenten meiner Kontrahenten schon zurechtgelegt habe.

Mit Näherrücken des Wettbewerbs wuchs bei vielen Teilnehmern die Aufregung, und mancher überlegte schon, doch kurzfristig zurückzutreten, was Frau Hübener mit großer Überzeugungskraft „Pro“ abwenden konnte, so dass alle sechzehn Debatten mit 2×2 Debattanten besetzt waren. Vielen Dank an alle Debattanten, dass Ihr Euch dieser Herausforderung gestellt habt!

In diesem Jahr war das Teilnehmerfeld etwas kleiner als sonst, dafür war die Qualität der Debatten besonders hoch. Zu den Themen „Soll der Verkauf von Süßigkeiten im Kassenbereich von Supermärkten verboten werden?“ und „Sollen ab 16 Jahren Körpermodifikationen auch ohne Zustimmung der Eltern erlaubt sein?“ debattierten die Acht- und Neuntklässler. In der Gruppe der Zehn- bis Zwölfklässler, die bei uns in diesem Jahr von Schülerinnen und Schülern aus der S1 vertreten wurde, ging es um die Themen „Soll das Startalter bei Olympischen Spielen für alle Disziplinen auf 18 Jahre festgelegt werden?“ und „Sollen Influencer verpflichtet werden, auf Bildbearbeitung und Filtereinsatz ausdrücklich hinzuweisen?“ Die Diskussionen verliefen sehr angeregt und wurden teilweise auf dem Flur fortgesetzt, auch wenn die Schluss-Statements längst abgegeben waren und die Jury sich zur Beratung zurückgezogen hatte.

Vielen Dank an die 12 Jury-Mitglieder, Frau Dr. Kolze und Herrn Sandau sowie die Schülerinnen und Schüler aus der S1, die die nicht immer einfache Aufgabe der Bewertung der Debattanten übernommen und im Anschluss an die Debatten ausführliches Feedback gegeben haben! Vielen Dank auch an die Zeitwächter aus Jahrgang 8, die darauf geachtet haben, dass die Zeitvorgaben (je 2 Minuten für die Eröffnungsrede, 12 Minuten für die Debatte und jeweils 1 Minute für das Schluss-Statement) eingehalten wurden. Mit Übernahme dieser Aufgabe hat man auch gleich eine gute Möglichkeit, in den Wettbewerb einmal hineinzuschnuppern, und nicht wenige Zeitwächter treten im folgenden Jahr selbst als Debattanten an. Und last but not least: Ganz herzlichen Dank an Frau Hübener, die mit so viel Engagement, Freude und Herzblut diesen Wettbewerb seit 2014 bei uns organisiert!

Die Siegerehrung fand angesichts der Zeugnisausgabe diesmal nicht direkt im Anschluss, sondern am 31. Januar 2022, in der 1. großen Pause im Hörsaal statt. Wie Frau Hübener sagte, lagen die Teilnehmer zum Teil nur wenige oder sogar nur einen Punkt auseinander. Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die für einen so spannenden und hochkarätigen Wettbewerb gesorgt haben! Und besondere Gratulation an die Erstplatzierten:

Altersgruppe 1

  1. Mia (8d)
  2. Jakob (8d)
  3. Vivia (8c)
  4. Finn (9b)

Altersgruppe 2

  1. Lennart (S1, IStudies)
  2. Nico (S1, Medizin+)
  3. Elina (S1, IStudies)
  4. Linus (S1, IStudies)

Die vier Erstplatzierten in beiden Altersgruppen durften sich neben ihrer Urkunde über einen Thalia-Gutschein freuen. Während normalerweise alle vier Erstplatzierten am Verbundfinale teilnehmen dürfen, ist die nächste Runde in diesem Jahr auf Platz 1 beschränkt, da der Wettbewerb coronabedingt online ausgetragen wird. Wir drücken Lennart und Mia für den 14. Februar ganz doll die Daumen!

Wer neugierig geworden ist, findet unter www.jugend-debattiert.de weitere Informationen. Außerdem ist „Jugend debattiert“ in Jahrgang 8 Teil des Deutsch-Curriculums an unserer Schule. Durch Corona mag das im vergangenen Jahr nicht überall in gewohnter Weise behandelt worden sein – im Zweifel einfach mal bei der Deutsch-Lehrkraft nachfragen :-). Denn wie heißt es auf der Homepage von Jugend debattiert sehr treffend: „Eine Demokratie braucht Menschen, die kritische Fragen stellen. Menschen, die aufstehen, ihre Meinung sagen und sich mit den Meinungen anderer auseinandersetzen. Menschen, die zuhören und reden können. Menschen, die fair und sachlich debattieren.“ Das dürfte zu den wichtigsten Dingen gehören, die Schule vermitteln soll. Wie wunderbar, dass das bei uns auf eine so lebhafte und interessante Weise erfolgt!

Mehr
,

Datenschutzerklärung Schuljubiläum

Hinweise zur Datenverarbeitung

In Ergänzung zur allgemeinen Datenschutzerklärung weisen wir für sämtlichen Informationsaustausch anlässlich des 50-jährigen Schuljubiläums des Gymnasiums Ohlstedt gelten auf Folgendes hin:

A. Verarbeitung personenbezogener Daten

Zum Zwecke des Informationsaustauschs anlässlich des 50-jährigen Schuljubiläums erheben wir folgende Informationen:

• Anrede, Vorname, Nachname, ggf. Geburtsname

• eine gültige E-Mail-Adresse

• Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)

• Abiturjahrgang

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zu den genannten Zwecken für den angemessenen Informationsaustausch erforderlich. Die für diesen Anlass von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf des Schuljubiläums gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass Sie in eine darüberhinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

B. Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nur statt, soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO für den Informationsaustausch anlässlich des 50-jährigen Schuljubiläums erforderlich ist.

C. Betroffenenrechte

Sie haben nach der DSGVO die folgenden Betroffenenrechte.

1. Auskunft (Art. 15 DSGVO)

Sie können Auskunft über die Verarbeitung Sie betreffende personenbezogener Daten verlangen, insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, falls möglich die geplante Speicherdauer, das Bestehen des Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen hierzu.

2. Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Sie können unverzüglich die Berichtigung unrichtiger und Vervollständigung unvollständig bei uns gespeicherter personenbezogener Daten verlangen.

3. Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sie können verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, soweit eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung nicht (mehr) vorliegt. Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

4. Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn (a) die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, (b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie deren Löschung ablehnen, (c) wir die Daten nicht länger benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder (d) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben.

5. Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

6. Widerruf einer Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Sie haben das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

7. Beschwerderecht (Art. 77 DSGVO)

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

D. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an gymnasium-ohlstedt@bsb.hamburg.de.

Mehr
,

Termine & Zeiten für die Einschulung – Check-In des neuen 5. Jahrgangs am GO

Liebe Schülerinnen und Schüler,
nun konntet ihr einmal kurz zum Schnuppern ans GO kommen und bald geht es auch ganz offiziell für euch los!

Update zur Einschulung am Montag, 10. August 2020
Klasse 5a: 10-11 Uhr
Klasse 5b: 11-12 Uhr
Klasse 5c: 12-13 Uhr
Klasse 5d: 13-14 Uhr

Jedes Kind darf zwei Begleitpersonen zur Einschulung mitbringen. Bitte beachten Sie aktuelle Änderungen auf der Homepage ab dem 03.08.20.
Wir freuen uns auf einen glücklichen und erfolgreichen Start in das Schuljahr 2020/21!

Eure/ Ihre
J. Duderstadt

Abteilungsleitung Unterstufe
Jg. 5-7
GO

Mehr
,

GO Jungen der 10a Hamburger Staffelmeister!

Neun Staffeln des GO hatten sich durch sehr gute Leistungen bei den Regionalmeisterschaften für die Hamburger Meisterschaften im Staffellauf am 13. September auf der Jahn-Kampfbahn im Stadtpark qualifiziert. Das Wetter war durchwachsen, was den Leistungen unserer Läuferinnen und Läufer aber keinen Abbruch tat.

Mit der neuntschnellsten Zeit verpasste die Mix-Staffel der 6b nun ganz knapp den Finaleinzug. Großes Pech hatte auch die Mädchenstaffel der 7c, die, irritiert durch die neben ihnen auf der falschen Bahn laufenden Staffel, auch einen Bahnfehler beging und disqualifiziert wurde.

4. Platz bei den HHer Staffelmeisterschaften für die Jungen der 9b

Alle anderen GO-Staffeln erreichten den Endlauf! Hier belegten bei den Jungen die 7b (42,69 s) den 8. und die Jungen der 7a (42,11 s) ebenso wie die Jungen der 8b (40,71 s) über 4 x 75m den 6. Platz. Mit dem ungeliebten 4. Platz mussten die Jungen der 9b vorlieb nehmen, die trotz sechsbester Vorlauf Zeit über die 4 x 100 m auf der schlechtesten Bahn (Außenbahn) starten mussten und trotz Steigerung gegenüber dem Vorlauf zeitgleich (50,50 s) mit dem 3. aufgrund des Zielfotos 4. wurden.

Und dann gab es dreimal Medaillenplätze für das GO:

Über 4 x 75 m gewannen die Mädchen der 8c in 42,94 s die Bronzemedaille

3. Platz bei den HHer Meisternschaften für die Mädchen der 8c

ebenso wie die Mädchen der 10, die über 4 x 100 m in 57,82 s den 3. Platz holten.

Bronzemedaillen für die Mädchenstaffel der 10c

Das Beste kam auch in diesem Fall zum Schluss: Die Jungenstaffel der 10. Klassen über 4 x 100 m. Die Jungen der 10a holten in sensationellen 47,57 s die Goldmedaille und gewannen die Hamburger Staffelmeisterschaft – herzlichen Glückwunsch!

Hamburger Meister! Goldmedaillen für die Jungen der 10a

Hier ein paar Impressionen der Hamburger Staffelmeisterschaften am 13. September 2019 im Stadtpark:

Mehr
,

Wieder große Erfolge bei den regionalen Staffelmeisterschaften

Die GO-Staffeln sind wieder sehr erfolgreich bei den Wandsbeker Regionalmeisterschaften im Staffellauf gestartet. Besonders aufregend ist die Veranstaltung immer für die 5. Klassen, die ja erst kurze Zeit zusammen sind und sich auch in den Staffeln noch zusammenfinden müssen. Super, dass gleich alle vier 5. Klassen dabei waren! Sehr achtbar geschlagen haben sich die 5b und 5c, die gleich bei ihren ersten Teilnahme den Endlauf erreicht haben. Das weckt Hoffnungen für das nächste Jahr!

Die Goldstaffel der 6b

Was es heißt, wenn man eingespielt ist, zeigten die 8 x 50m Mixed-Staffeln der 6. Klassen Hier belegten die 6a den 4. und die 6c den 5. Platz – souveräner Regionalmeister wurde unsere 6b.

Ab Jahrgang 7 laufen Mädchen und Jungen getrennt. In Jahrgang 7 und 8 gehen die Staffeln über 4 x 75 m. Bei den 7. Klassen waren auch alle Staffeln des GO vertreten. Hier konnten die Jungen der 7a einen 2. Platz erringen, und die Mädchen der 7c wurden 3. Großes Pech hatten die Mädchen der 7b, die in Führung liegend im Vorlauf verletzungsbedingt ausschieden.

Auch in Jahrgang 8 gab es zweimal Podestplätze: Die Jungen der 8b wurden 2., und die Mädchen der 8c holten Gold!

Strahlende Siegerinnen – die Mädchenstaffel der 8c
Bronzemedaillen für die Mädchen der 9b

Jahrgang 9 und 10 laufen dann 4 x 100m. Hier war der Jahrgang 9 des GO bei Jungen und Mädchen vollständig vertreten. In Jahrgang 10 starteten die Mädchen der 10c (Platz 4) und die Jungen der 10a. Von den drei angetretenen Mädchenstaffeln des 9. Jahrgangs erreichte die 9b den 3. Platz. Die Jungenstaffel der 9b wurde ebenso Regionalmeister wie die Jungenstaffel der 10a, die mit fast 3,5 Sek. Vorsprung die anderen Staffeln weiter hinter sich ließ.

1. Platz für die Jungen der 9b

Alle Regionalmeister sind direkt für die Hamburger Staffelmeisterschaft am 13. September qualifiziert. Die Staffeln, die einen 2. oder 3. Platz belegt haben, erfahren in Kürze, ob sie sich über die Zeit für den Wettkampf auf der Jahn-Kampfbahn qualifizieren konnten.

Wir gratulieren allen sehr herzlich und drücken den Siegern und anderen Qualifizierten die Daumen für die Hamburger Meisterschaften in einer Woche!

Mehr

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen